Kategorie / DER SPIEGEL

    Weitere laden…
  • Versöhnung braucht Demut, nicht DemĂĽtigung

    Trump ist abgewählt. Wie lässt sich jetzt die Spaltung der Nation überwinden? Der Psychiater Jan Kalbitzer sagt, warum großmütige Angebote an den unterlegenen Gegner der falsche Weg sind.

  • Husten und husten lassen

    Die Corona-Regeln bestimmen unser Leben mit. Wie viel Eigenverantwortung ist nötig, wie viel Egoismus ist möglich in dieser Situation? Der Psychiater Jan Kalbitzer sucht selbst nach dem richtigen Weg.

  • Ein hoher Preis fĂĽr Sicherheit

    In der Osterwoche starb mein Vater. Er war nicht an Covid-19 erkrankt. Und dennoch frage ich mich, ob das Coronavirus fĂĽr seinen Tod mitverantwortlich ist.

  • Warum wir jetzt ĂĽber die Zeit danach sprechen sollten

    Während die einen den Lockdown als Chance sehen, hängen die anderen schon durch. Der Psychiater Jan Kalbitzer erklärt, warum es wichtig ist, die Krise vom Ende her zu denken.

  • „Rechner aus, Handy weg“

    Zu Hause leben, arbeiten, Kinder unterrichten: Viele fĂĽhlen sich ĂĽberfordert – der Mediziner Jan Kalbitzer erklärt, wie man mit Streit, Angst und Stress umgeht.

  • Etwas Respekt, bitte

    SPIEGEL ONLINE: „Die Schwächeanfälle im Bundestag zeigen es erneut: Politiker sind enormem Stress ausgesetzt. Auch Hass und Hetze auf Menschen, die sich in der Politik engagieren, setzen sie unter Druck, meint der Psychiater Jan Kalbitzer.“